Schließen ✖

Informationen zu unserem Betrieb in der Corona-Krise

Liebe Kunden,
wir sind weiterhin für Sie im Einsatz und halten Sie mobil!
Dennoch müssen wir auf Grund der Corona Pandemie unsere Öffnungszeiten ändern.

Diese sind ab sofort: Mo – Fr von 08:00 – 14:00 Uhr / Nachmittags nach Vereinbarung.

Nach Absprache sind Reparaturen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Wir haben selbstverständlich unsere Vorkehrungen getroffen und halten sämtliche empfohlene Hygienevorschriften und Präventionsmaßnahmen ein.
Sie können uns jederzeit Ihr Fahrzeug kontaktlos über unsere 24 Stundenannahme übergeben oder schreiben Sie uns einfach kurz eine E-Mail, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
Wir hoffen, dass wir bald wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da sein können.

Bleiben Sie gesund.
Ihr autoPRO Team Andreas Bellmann.

News

Ohren auf: Akustiksensor für das Auto

Moderne Autos können mittlerweile ganz gut sehen. Hören hingegen können sie noch nicht – doch das soll sich bald ändern.

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie in Oldenburg haben einen Sensor für das Erkennen von Außengeräuschen entwickelt. (Foto: Fraunhofer IDMT)

Das Auto bekommt ein Gehör: Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie in Oldenburg haben einen Sensor für das Erkennen von Außengeräuschen entwickelt. Der nun vorgestellte Prototyp erkennt beispielsweise den Klang eines Martinshorns und kann das Fahrzeug anschließend auch lokalisieren. Das könnte automatisierten Autos dabei helfen, eine Rettungsgasse freizugeben.

Darüber hinaus sollen auch andere Geräusche erkannt werden, etwa der Lärm spielender Kinder oder entweichende Luft aus einem Reifen. Auch außerhalb des Verkehrs ist ein Einsatz denkbar, etwa beim Überwachen von Maschinen und Anlagen. Das System besteht aus einem Außenmikrofon sowie einem Steuergerät, das die Daten verarbeitet. Angaben zu einer möglichen Serienreife machen die Forscher noch nicht. (SP-X)

Bild: Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie in Oldenburg haben einen Sensor für das Erkennen von Außengeräuschen entwickelt. (Foto: Fraunhofer IDMT)